Gasvergleich: Einfach bares Geld sparen

Der Winter kommt, und mit ihm schlucken Heizungen täglich gutes Geld. Das ist nicht zuletzt den ständig schwankenden Gaspreisen geschuldet – dabei ist es so einfach, aus Ihrer Gasversorgung das meiste herauszuholen. Oft genügt ein kurzer Marktvergleich.

Unkompliziert vergleichen

Ob sich ein Anbieterwechsel lohnt, lässt sich am einfachsten mit einem Vergleich herausfinden. Ich greife dafür auf einen ergiebigen Pool aus Ressourcen zurück, in dem alle großen Anbieter mit ihren aktuellen Angeboten vertreten sind. Dafür benötige ich lediglich einige persönliche Angaben wie den Jahresverbrauch und Ihre alte Beitragsrechnung. Auf dieser Grundlage kann ich dann schnell und einfach herausfinden, ob sich Ihre Gasversorgung optimieren lässt. Ich leite dabei gerne durch den Wechselvorgang und stehe für eventuelle Fragen zur Verfügung.

Wechseln ist einfach

Beachten Sie hierbei die Kündigungsfrist in Ihrem alten Vertrag, falls vorhanden – es kann zu Verzögerungen kommen, wenn diese Frist erst abgewartet werden muss. Der eigentliche Wechsel ist schnell durchgeführt: Sobald Sie bei Ihrem neuen Versorger angemeldet sind, kümmert sich dieser automatisch um die Beendigung Ihres alten Vertrags. Sie selber müssen nur dann aktiv werden, falls die Kündigung über ein Sonderkündigungsrecht in Folge einer Preiserhöhung erfolgt oder ihre restliche Kündigungsfrist weniger als 14 Tage beträgt.  Der Wechsel an sich ist dabei kostenlos. In der Regel erfolgt er innerhalb von drei Wochen, ohne dass Ihre Gasversorgung unterbrochen wird. Bevor der Wechsel eingeleitet werden kann, sollten Sie sich Ihren aktuellen Zählerstand notieren (selbiges gilt auch, wenn der Gaspreis erhöht wird).

Damit Sie im Winter von Ihrem Gasversorger nicht eiskalt erwischt werden, stehe ich Ihnen bei einem Anbietervergleich und administrativen Fragen gerne zur Verfügung.

P.S. Mehr Geld sparen können Sie auch beim Wechsel Ihrer Krankenversicherung, Ihres Stromanbieters, Ihrer Kfz-Versicherung, oder indem Sie Liquiditätsreserve effizient gestalten.

Für weitere Fragen hinterlassen Sie mir bitte am Ende des Beitrags einen Kommentar oder setzen Sie sich per Direktnachricht (Kontaktformular) mit mir in Verbindung.
In jedem Fall erhalten Sie schnellst möglich eine Antwort von mir.

Mit den besten Grüßen aus Recklinghausen
Christian Ulrich LL.B.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle meine Texte, nicht aber Bilder, stehen unter einer Creative Commons 3.0 Deutschland Lizenz.

bookmark_border, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Stromvergleich: In wenigen Schritten zum Spartarif
Nächster Beitrag
Die gesetzliche Krankenversicherung: “Richtig Kasse machen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü