Services

Sie sind handtellergroß und retten Leben: Rauchmelder!

Keine Kommentare

Einmal abgesehen von den überschaubaren Anschaffungskosten, liegt der Zweck dieser kleinen Helfer auf der Hand: Sie retten Leben.
Nach Informationen des Gesamtverband der Versicherungen (GDV) gibt es jedes Jahr deutschlandweit ca. 200.000 Brände und dabei sterben wiederum ca. 600 Menschen. Todesursächlich ist in erster Linie nicht immer das Feuer direkt, sondern vielmehr giftiger Rauch, der zur Bewusstlosigkeit oder zum Tod führen kann (Rauchvergiftung).

70 Prozent der Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung, denn die meisten Feuer beginnen mit einer Schwelphase, in der sich die Räume schnell mit Brandrauch füllen. Der giftige Rauch kann bereits nach drei Atemzügen zur Bewusstlosigkeit und nach zehn Atemzügen zum Tode führen. (Quelle: GDV – „Rauchmelder retten Leben“).

Welche Räume sollten vorzugsweise ausgestattet werden?

Installieren Sie Rauchmelder zumindest in allen Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, um sich adäquat zu schützen.

Rauchmelder sind Pflicht

Es lebe der Föderalismus – jedes Bundesland hat unterschiedliche Regelungen zur Rauchmelderpflicht: Gesetzgebung aus den Bundesländern.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der Kampagnen-Seite: www.rauchmelder-lebensretter.de

Für weitere Fragen hinterlassen Sie mir bitte am Ende des Beitrags einen Kommentar oder setzen Sie sich per Direktnachricht (Kontaktformular) mit mir in Verbindung.
In jedem Fall erhalten Sie schnellst möglich eine Antwort von mir.

Mit den besten Grüßen
Christian Ulrich LL.B.

Tags: ,

Weitere Infos

Kfz-Versicherungsmarkt: Der Kampf der Giganten – Teil 2!
Achtung: Obliegenheiten nach Eintritt des Versicherungsfalls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

nachhaltig. transparent. erklärt.

Menü