Ratenkreditvergleiche: Clever finanzieren und dabei Zinsen sparen!

Nicht nur geschäftlich, auch privat kommt es immer wieder mal vor, dass Freunde oder Bekannte mir von ihren Krediten erzählen und beiläufig horrende Zinssätze erwähnen. Es ist ein altbekanntes Problem: Ratenkredite bieten sich in vielen Lebenslagen als schnelle Finanzspritze an. Spontan steht Geld für lange Urlaubsreisen, neue Möbel für die eigenen vier Wände oder eine Wohnungsrenovierung zur Verfügung. Gerade bei der Erfüllung teurer Wünsche liegt dann bisweilen ein blinder Fleck auf den Zinssätzen, wenn die Stillung der Bedürfnisse schon in greifbarer Nähe ist. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Kreditvertrag halsen Sie sich dann eventuell Zinsen auf, die sich mit etwas Beratung und einem Ratenkreditvergleich leicht vermeiden ließen.

Der Ratenkreditvergleich: Wie Sie (teure) Zinssätze entschärfen können

Was viele dabei nicht wissen: Ratenkreditvergleiche sind kein Hexenwerk und dauern, sofern alle nötigen Unterlagen vorliegen, nur wenige Minuten. Genau wie bei Versicherungen stütze ich mich hierbei auf ein Netzwerk aus Anbietern, deren Angebote ich kurzfristig abgleichen kann. Über 20 Banken sind in diesem Pool vertreten; die Auswahl ist entsprechend groß.

Wichtig für Sie als Endkunden ist das sogenannte Scoring bzw. Pre-Scoring: Mit diesem Vorgang prüfe ich Ihre wahrscheinliche Eignung als Schuldner auf Grundlage einiger personenbezogener Daten wie Einkommensnachweisen und Bestandsverträgen. Nach Auswertung Ihrer individuellen Lebenssituation kann ich mir dann ein Bild davon machen, mit welcher Wahrscheinlichkeit die entsprechenden Anbieter einen Kredit gewähren würden. Dieses Scoring hat im Vergleich zur direkten Vorsprache bei der Bank einen massiven Vorteil: Anders als im Dialog mit dem Anbieter ist die Prüfung schufaneutral – es findet keine Übermittlung Ihrer Daten oder Anfragen an die SCHUFA statt. Wenn alle Daten vorliegen, dauert das Scoring nur wenige Sekunden.

Interessant ist der Vergleich auch für Umschuldungen und Kfz-Finanzierungen. Meine Kunden sitzen bisweilen auf Jahre alten Kreditverträgen mit Zinssätzen, die sich mit einer Umschuldung stark reduzieren lassen; teilweise knapp um die Hälfte. Was genau Sie bei einer Umschuldung sparen können, finde ich mit einem Vorteilsrechner in nur wenigen Momenten heraus.

Monatlich satte Beträge sparen ist manchmal eben so einfach wie ein Anruf bei mir. Jetzt beraten lassen!

P.S. Mehr Geld sparen können Sie auch beim Wechsel Ihrer Krankenversicherung, Ihres Strom-, oder Gasanbieters, Ihrer Kfz-Versicherung oder indem Sie Liquiditätsreserve effizient gestalten.

Für weitere Fragen hinterlassen Sie mir bitte am Ende des Beitrags einen Kommentar oder setzen Sie sich per Direktnachricht (Kontaktformular) mit mir in Verbindung.
In jedem Fall erhalten Sie schnellst möglich eine Antwort von mir.

Mit den besten Grüßen aus Recklinghausen
Christian Ulrich LL.B.

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle meine Texte, nicht aber Bilder, stehen unter einer Creative Commons 3.0 Deutschland Lizenz.

bookmark_border, , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Das neue Geldwäschegesetz – was ändert sich?
Nächster Beitrag
Tagesgeld: Die optimal verzinste Liquiditätsreserve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü