ServicesVersicherungen

Versicherungen sortieren und vergleichen: So gehts!

Keine Kommentare

Welche Versicherungen haben Sie, welche nicht? Wo könnten Sie vielleicht nachbessern? Viele Menschen haben dazu keinen konkreten Überblick. Dabei sollen gerade Versicherungen als Retter in der Not dienen und uns vor gefährlichen Kosten schützen. In einem ersten Schritt lohnt es sich deshalb, den aktuellen Stand der Dinge zu erfassen.
Bevor Ihr persönlicher Versicherungsbedarf ermittelt werden kann, sollten Sie Ihre gesammelten Versicherungsunterlagen checken (lassen). Sie sollten mindestens einmal jährlich prüfen (lassen), welche Versicherungen Sie benötigen und ob Ihre aktuellen Absicherungen auch Ihren Bedarf abdecken. Deshalb lohnt es sich, schon früh einen großen Ordner mit relevanten Unterlagen anzulegen.

Sortieren Sie Ihre Verträge nach Art der Versicherung. Dann haben Sie selbst einen leichteren Überblick. Wichtige Punkte sind etwa die Frage, ob eine Versicherung noch für Sie relevant ist oder ob Ihre Lebenssituation eine zusätzliche Versicherung erfordert. Achten Sie dabei auch auf Überschneidungspunkte. Wenn zwei Versicherungen im Grunde dieselben Dinge absichern, können Sie eine wegfallen lassen. Sobald alles grob sortiert ist, sollten Sie die Beiträge der bestehenden Verträge errechnen. Für etwaige Vergleiche mit Alternativen ergibt sich dann schon möglicherweise großes Sparpotenzial.

Generelle Tipps: Erst den Zweck eruieren, dann die Leistung und Preis prüfen

Reflektieren Sie zunächst einmal Ihre ganz persönliche Einkommenssituation und wie Sie Ihre „Einkommensquelle“ bzw. Ihre Sparziele optimal schützen können.

Eine klassische Veränderung der Lebensumstände ist, dass Sie mit Ihrer/Ihrem Liebsten in eine gemeinsame Wohnung gezogen sind. Das kann bares Geld sparen, denn für eine solche Wohnung benötigen Sie nur eine Hausratversicherung sowie eine private Haftpflichtversicherung. Teilen Sie sich die Kosten, dann hat jede Partei die Hälfte gespart. Lassen Sie außerdem jährlich Ihre Wohngebäudeversicherung prüfen, denn hier kann ein Vertrag mit besseren Konditionen viel einsparen.

Für weitere Fragen hinterlassen Sie mir bitte am Ende des Beitrags einen Kommentar oder Sie vereinbaren direkt ein kostenfreies Erstgespräch. Alternativ können Sie sich per Direktnachricht (oder Mittels Kontaktformular) mit mir in Verbindung setzen.

In jedem Fall erhalten Sie schnellst möglich eine Antwort von mir.

Mit den besten Grüßen
Christian Ulrich LL.B.

 

Tags: Check, Einkommen, Einkommensabsicherung, Geld sparen, Haftpflichtversicherung, Leistung, Preisvergleich, Sparzielabsicherung, Sparziele, Vergleich, Versicherung, Zweck

Weitere Infos

Gebäudeversicherung bei Eigentumswechsel: Darauf sollten Sie achten!
Weltkrebstag 04.02.2022: Versorgungslücken schließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

zwanzig − zwanzig =

nachhaltig. transparent. erklärt.