Geldanlagen

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Geldanlagen

Wenn Sie über Geld nachdenken, kommen Ihnen wahrscheinlich Sparbücher, Bausparverträge oder Lebensversicherungen in den Sinn, oder?

Risiko

Die Finanz- und Wirtschafts- sowie die Coronakrise haben nicht zuletzt dafür gesorgt, das Vertrauen in die Kapitalmärkte zerstört wurde. Teilweise zurecht.
Deshalb liegt mir besonders am Herzen, Ihnen Chancen und Risiken eines Investments gleichermaßen aufzuzeigen.

Strategie

Wünschen Sie Aufklärung über Möglichkeiten, Ihr Geld kurz-, mittel- oder langfristig zu investieren? Ganz gleich welches Sparziel Sie dabei verfolgen – ob Sie für Ihr Enkelkind, für ein Auto oder Eigenkapital fürs Eigenheim. Ich unterstütze Sie bei der Gestaltung individueller Anlagestrategien!

Ich finde, man wird bei dir wahnsinnig gut fachlich beraten. Du reagierst super schnell und man kriegt eine luxuriöse Antwort. So eine VIP-Betreuung habe ich bisher nie erlebt. Meine Erfahrungen beschränken sich auf Vermögens- und Sparkassenberater – oh Gott, kein Vergleich zu Dir. Ich danke Dir für die schöne Mitarbeit und die super Leistung. Hut ab.

Dr. med. Stanislawa Jarosz

Ich unterstütze Sie bei der Gestaltung individueller Anlagestrategien.

Tagesgeld

Mischfonds

Aktienfonds

Branchenfonds

ETFs

Länderfonds

Nicht alles auf eine Karte setzen: Diversifikation entscheidet!

Entscheidend für eine gute Rendite ist die Aufteilung auf verschiedene Anlageklassen. Dazu zählt einerseits die Liquiditätsreserve, z.B. auf einem Tagesgeldkonto. Und je nach Anlageziel (Dauer) sollten weitere Formen der ‘offenen’ Kapitalanlagen genutzt werden, wie diese drei Charts verdeutlichen sollen.

Kurzfristig

  • Tagesgeld
  • Gold
  • Mischfonds

Mittelfristig

  • Tagesgeld
  • Gold
  • Mischfonds
  • Aktienfonds

Langfristig

  • Tagesgeld
  • Gold
  • Mischfonds
  • Aktienfonds

Tätigen Sie keine Anlagen aus dem sog. grauen Kapitalmarkt!

In Christian Ulrich findet man einen absolut kompetenten, hilfsbereiten und problemorientierten Berater, der einem zu jeder Zeit und sehr zuvorkommend die lästigen Versicherungsangelegenheiten abnimmt und für Klarheit sorgt. Er prüft immer wieder, ob es günstigere Angebote oder welche mit einem besseren Leistungsangebot gibt. Wenn Fragen auftauchen, werden diese sofort sorgfältig beantwortet. Seit ca. 10 Jahren ist er unser Ansprechpartner für Versicherungen und Altersvorsorge. Wir sind sehr zufrieden und fühlen uns bestens aufgehoben. Weiter so!

Kim & Matthias Harrison

Prozess Geldanlagen

Erstinformation

Bereitstellung einer sog. statusbezogenen Erstinformation.

Kundenprofil

Erstellung eines Kundenprofils (z.B. über bereits getätigte Finanz- und Vermögensanlagen).

Beratung

Pflicht zur Empfehlung geeigneter Finanzanlagen (Beratung, Empfehlung und Depoteröffnung).

Dokumentation

Anfertigung eines Beratungsprotokolls über die Anlageberatung.

Hier finden Sie relevante Blog-Beiträge aus der Kategorie Geldanlagen.
Hier finden Sie relevante Blog-Beiträge aus der Kategorie Geldanlagen.

Corona infiziert Börsen weltweit: Wie Sie nun handeln sollten!

Der Coronavirus, der sich zu einer globalen Pandemie entwickelt hat, hält die Welt seit mehreren Wochen fest in seinem Griff. Weltweit reagieren Regierungen auf die deutlich steigenden Infektionen mit Grenz- und Ausgangssperren sowie der Schließung von Geschäften. Unternehmen, denen derzeit…

Trotz Coronavirus: Mein Betrieb läuft weiter

Das Thema Coronavirus beherrscht die Schlagzeilen. Noch vor wenigen Wochen hatte man von einem geringen Risiko gesprochen und vorsichtige Maßnahmen eingeführt. Mittlerweile gehen Meldungen über das Virus im Minutentakt raus. Gerade diese Woche überschlagen sich die Ereignisse noch schneller als…

Wie aus Ihren Sparzielen eine echte Anlagestrategie wird

Die 5 Faktoren der Risikoneigung In der Vergangenheit habe ich das Verhältnis von Risiko, Gewinn und Liquidität erklärt und daraus 7 Strategien je nach Anlageziel und Risikobereitschaft abgeleitet. In diesem Beitrag möchte ich im Detail darauf eingehen, welche Faktoren die…

Black Box Lebensversicherung: Nachrechnen lohnt sich!

Altersarm durch (Kapital-)Lebensversicherung? Kunden einer Lebensversicherung erwartet immer häufiger bei der Auszahlung ihres angesparten Kapitals eine böse Überraschung – war man doch bei Vertragsabschluss von deutlich höheren Werten ausgegangen. Hier treffen allerdings garantierte Leistungen und nicht garantierte Gewinnanteile (Überschussbeteiligung) aufeinander.…

Die 7 wichtigsten Anlagestrategien

Sicherheitsorientiert oder spekulativ – welche Anlage passt zu Ihnen? Wie bereits in einem vergangenen Blogbeitrag angesprochen, orientiert sich Ihr Anlagerisiko und die Dauer Ihrer Anlage vor allem an Ihren persönlichen Wünschen und Zielen. Heute möchte ich die verschiedenen Risikostufen konkretisieren…

Rendite, Verfügbarkeit und Sicherheit: Die Mischung macht es!

Mit einem guten Investment verhält es sich ähnlich wie mit einer ausgewogenen Ernährung. Wie wäre es mit zwei „guten Vorsätzen“ – und zwar nicht nur für das neue Jahr? Gute Absichten werden schnell gefunden, wie: “sich bewusster und gesünder zu ernähren”.…

Bausparen: Nichts gewonnen, viel zerronnen

Bausparen: Von wegen solide – eher aktive Geldvernichtung, wie ich meine! Es kommt immer wieder mal vor, dass sich Mandanten bei mir melden und ihren Bausparvertrag überprüfen lassen. Mich persönlich freut, dass meine bisherigen Beiträge zu dem Thema offenbar Früchte…

Tagesgeld: Die optimal verzinste Liquiditätsreserve

Tagesgeld besser als das Sparbuch! Deutschlands Sparer sitzen auf einem Vermögen: Jährlich werden Milliarden von Euros in Girokonten versenkt, wo sie schlummern und ihren Besitzern keinen Mehrwert bringen. Dabei könnten Sie aus Ihrem Spargroschen einiges herausholen – mit Tagesgeld und einem…

Ratenkreditvergleiche: Clever finanzieren und dabei Zinsen sparen!

Nicht nur geschäftlich, auch privat kommt es immer wieder mal vor, dass Freunde oder Bekannte mir von ihren Krediten erzählen und beiläufig horrende Zinssätze erwähnen. Es ist ein altbekanntes Problem: Ratenkredite bieten sich in vielen Lebenslagen als schnelle Finanzspritze an.…

Das neue Geldwäschegesetz – was ändert sich?

Mit dem neuen Geldwäschegesetz hat der Gesetzgeber eine ganze Reihe neuer Verordnungen eingeführt und auch meinen Geschäftsalltag leicht verändert. Was Sie mit dem neuen GwG zu erwarten haben, sei nachfolgend erklärt. Worum geht es? Mit dem neuen GwG hat die…

Eltern werden: 2 Tipps für die Zukunftssicherung Ihrer Kinder

Zukunftssicherung – das klingt zunächst relativ abstrakt. Dabei können Sie für Ihre Kinder schon heute eine solide Basis schaffen. Als Familienvater möchte ich mit diesem Artikel zwei wichtige Aspekte der Zukunftssicherung von Kindern ansprechen. Fondssparpläne haben zum Ziel, Ihrem Nachwuchs…

BGH urteilt: Kündigungsrecht für Bausparkassen nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB!

Bausparverträge als zuverlässige Geldanlage? Fehlanzeige! Die jüngste Entscheidung des BGH (v. 21.02.2017 Az.: XI ZR 185/16 und XI ZR 272/16) unterstreicht die Absurdität des Bausparens im höchsten Maße. Schließlich wird den Bausparkassen nun das Recht zugestanden, Altverträge zu kündigen. Bausparkasse…

25.000 Euro und das Desaster bei der Bank!

https://1st-broker.de/wp-content/uploads/2016/03/25000-Euro-Tagesgeld.mp3 25.000 Euro stehen zur Disposition – wenn die Bank einer 69ig-jährigen eine Sofortrentenversicherung oder einen teuren Fonds verkaufen will! Ausgangslage: Mich macht dieses Geschäftsgebaren regelrecht wütend! Die Mutter eines Mandanten ist auf der Suche nach einer Kapitalanlage, die ihre…

5% Zinsen: Und zwar für alle!

https://1st-broker.de/wp-content/uploads/2015/02/5ProzentZinsen.mp3 Eine äußerst geschmackvolle Vorstellung: 5% Zinsen aufs Sparbuch – und zwar für alle! So schnell wie der Vorstoß des baden-württembergischen Sparkassenpräsidenten Peter Schneider erhallt, verstummt seine Forderung auch schon wieder! Mit seinem jüngsten Aufruf Anfang Februar will sich Herr…

Unfassbar: Deregistrierung Templeton Growth Inc. A USD

Die HDI Lebensversicherung AG sorgt mit ihrer Informationspolitik – in Bezug auf die Deregistrierung des “Templeton Growth Inc. A USD” – weiterhin für ziemlich viel Wirbel und verärgerte Kunden! Nun ist es amtlich: Schluss! Aus! Vorbei! Die Versicherung beschließt fortan,…

Deregistrierung Templeton Growth Inc. A USD

Deregistrierung des “Templeton Growth Inc. A USD” zum 30.06.2014 und die Neuauflage des “DWS Global Value SC”: Wie die HDI Lebensversicherung AG rund 250.000 Kundenbeziehungen überstrapaziert, warum mir das Vorgehen der HDI Lebensversicherung AG arge Bauchschmerzen bereitet und weshalb Sie…

Im Blickpunkt: Kirchensteuer auf Abgeltungsteuer!

Zum 01.01.2015 wird ein neues automatisiertes Verfahren zum Einbehalt der Kirchensteuer auf Kapitalerträge eingerichtet. Was sich ändert und welche Fristen zu beachten sind, lesen Sie in diesem Beitrag. Bisher musste jeder die Kirchensteuer auf Zinserträge selbst abführen. Ab 2015 sind…

Simsalabim: Über Hochrechnungen und reale Werte!

Die Inflation nagt beharrlich an unserem Ersparten: Wie aus 177.000 DM in Windeseile 42.626,02 Euro werden können? Erfahren Sie anhand (m)eines konkreten Falls, welchen realen Wert eine Auszahlung hat, die in 10, 20, 30 oder erst in 40 Jahren erfolgt!…

Finanzierungen

Auf der Suche nach der idealen Finanzierung für Ihre Immobilie?

Versicherungen

Nie mehr den Überblick verlieren und Geld einsparen!

Service

Stets ein fester Ansprechpartner für alle Ihre Belange!

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche?
Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Menü